ELEKTRO ANTRIEB

ETA MOTORS: HighTech Made in Germany!

Der Elektro-Conversions-Kit wurde von der ETA Motors GmbH speziell für Gas Gas TXT Pro- Fahrwerke entwickelt und wird im Stammhaus in Bayern gefertigt ...ETA Motors GmbH

DIE GROSSE FRAGE: Wie lange hält der Akku?

Die Akku-Betriebsdauer steht bei Elektroantrieben immer im Vordergrund. Bei der ETA TXT4820 kann man abhängig von Fahrweise, Temperatur und Zustand des Akkus von 45 bis 120 Minuten Fahrzeit ausgehen. Für die Vollladung muss man 80 Minuten einplanen. Gerade genug um selbst wieder zu Kondition zu kommen!

MOTOR: Unglaubliche Elektro-Power!

Gegen den geradezu winzigen Elektromotor wirkt selbst der superkompakte TXT-Zweitakter geradezu füllig. Trotzdem hat der Elektrische so viel Leistung, dass er einen perfekt abgestimmten "Controller" benötigt. Der Elektro-Charakter kommt mit seinem enormen Drehmoment dem beim Trial üblichen, oft explosivem Leistungsabruf sehr entgegen.

DETAILS: Aufwendig, edel und leicht!

Wer in puncto Gewicht weit vorne sein möchte, darf mit Carbon nicht geizen. Beim Elektro-Trialer wurde es für Motorabdeckung und Controller-Gehäuse großzügig eingesetzt.

AKKUZELLE: 48 Volt, 20 Ampère, hoch belastbar!

Der speziell für den Trialeinsatz entwickelte LiPo-Akku liefert nicht nur überzeugende Performance, er kann auch mit wenigen Handgriffen gewechselt werden. Das integrierte Batteriemanagement schützt und überwacht den Akku beim Laden und im Fahrbetrieb.

BEDIENUNG: Voreinstellbar, Ladezustand gut ersichtlich!

Die Ladezustandsanzeige informiert verlässlich über die Akku-Befindlichkeit und wann es Zeit wird, sich um eine Steckdose zu kümmern. Mit dem Potentiometer links im Cockpit kann die Maximalleistung stufenlos eingestellt werden: Minimum passt gut für Kinder, Maximum ist absolut mit Vorsicht zu genießen!

LADESTECKER: Solide und sicher!

Beim Laden fließt schon ordentlich Strom in den Akku. Darum wurde bei den Steckern nicht gespart. Kurzschlüsse oder durchgebrannte Kontakte sind damit weitgehend auszuschließen.

LADEGERÄT: In zweieinhalb Stunden voll geladen!

Das im Lieferumfang enthaltene Ladegerät lädt die Akkuzelle in einer Stunde zu 80%, nach zweieinhalb Stunden sind 100% der Kapazität verfügbar (bei normalen Umgebungsverhältnissen).

CONTROLLER: Die Knowhow-Zentrale!

Der Controller ist das eigentliche Herz jedes Elektrofahrzeuges. Er reguliert die potentiell enorme Leistung, sorgt andererseits aber auch durch Leistungswegnahme für eine Quasi- Motorbremswirkung, vor allem beim Bergabfahren.

MOTORBREMSE: Perfekte Energieoptimierung!

Elektromotoren haben im Gegensatz zu Verbrennungsmotoren keine Motorbremse. Die ETA TXT4820 kann dieses Feature aber simulieren. Vorteil: man braucht sich nicht lange umstellen, kann bergab rollen ohne zu bremsen und im Schiebebetrieb wird der Akku sogar geladen!

   FAHRWERK & BREMSEN

GEWICHT: Mit E-Antrieb leichter als die TXT-Pro!

Die Modellreihe PRO ist im Trialsport das Maß der Dinge. Dank des extrem leichten ETA Motor-Conversion-Kits TXT4820 konnten aber nochmals unglaubliche 5 Kilogramm gespart werden. Damit ist das Vorurteil von den "schweren E-Fahrzeugen mit den Bleiakkus" nachdrücklich vom Tisch.

SERVICEFREUNDLICH: Im Sport entscheidend!

Es sind nur wenige Schrauben zu entfernen und schon liegen die wichtigsten Bauteile frei. Ein entscheidender Vorteil, der nicht nur den Profis das Leben erleichtert, sondern auch Hobbyfahrern Zeit und Geld spart.

GEOMETRIE: Im Rennsport entwickelt!

Am Beginn war es Berechnung, jetzt ist es Erfahrung. In das Fahrwerk, das exakt der TXT-Pro entspicht, fließt ständig das Know-How aus dem Rennsport ein und so profitiert jeder Gas Gas Fahrer von Adam Raga's Erkenntnissen.

RAHMEN: Siegreiche Tradition im Rahmenbau!

Leicht, verwindungssteif und extrem schlank schmiegt sich der CroMo-Rahmen um den Motor. Diese Rahmentechnologie hat sich in vielen Jahren Weltmeisterschaft bewährt und ist unverändert im Werksmotorrad von Adam Raga zu finden.

ALUMINIUMSCHWINGE: Robust und leicht!

Die hochwertig gefertigte extrem verwindungssteife Aluminiumschwinge und die neu abgestimmte Umlenkung des Federbeins halten höchsten Belastungen stand.

GABELBRÜCKEN: Alles fest im Griff!

Die beste Gabel nützt nichts, wen man sie nicht richtig im Griff hat. Bei der TXT verleihen die aus hochfestem Aluminium gefrästen Gabelbrücken der Gabel den notwendigen Halt. Und zur Lenkerverstellung genügen 2 Schrauben!

LENKER: Querstrebe nicht erforderlich!

Der konische Aluminium-Lenker ohne Mittelstrebe repräsentiert das Optimum aus Stabilität und Flexibilität. Dank unterschiedlicher Durchmesser und Wandstärken steckt er auch hohe Belastungen locker weg.

GRIFFGUMMI: Man weiss was man hat!

Transparente Griffgummis mit "48-20"-Beschriftung sorgen dafür, dass man nicht vergißt, dass man elektrisch unterwegs ist. Ahnungslose könnten am Gasgriff drehen, und wenn die Elektrik auf "Go" steht, wird sich das Motorrad geräuschlos auf und davon machen...

GABEL: Standrohre aus Aluminium!

Die komplett neu abgestimmte Marzocchi RightSideUp-Gabel ist in Zugstufe und Druckstufe einstellbar. Herausragend sind aber die 40mm starken Aluminium-Standrohre, die mit einer speziellen "DLC"-Beschichtung versehen für optimales Ansprechverhalten sorgen.

FEDERBEIN: Einstellbar auf deine Bedürfnisse!

Das aus dem Hause Sachs kommende Federbein ist sowohl in der Federvorspannung als auch in der Zugstufe einstellbar. Mit nur wenigen Handgriffen kann so das Setup ans Gewicht und die Bedürfnisse des Fahrers angepasst werden.

REIFEN: am letzter Stand der Technik!

Die serienmässig verbauten "Michelin X-Lites" sind die leichtesten und traktionsstärksten Trial-Reifen am Markt. TXT-Fahrer sind somit in puncto Bereifung verlässlich "state of the art" unterwegs.

FUSSRASTEN: Klappbar, rutschfest und breiter!

Die Fußrasten sind noch breiter geworden und nun auch etwas weiter hinten am Rahmen angesetzt. Damit wird eine noch bessere Balance am Motorrad erreicht. Die scharfen Zacken sorgen für sicheren Halt auch bei Regen und Schmutz.

BREMSE: Hohe Bremsleistung - beste Dosierung!

An beiden Rädern kommen bei der TXT Pro hydraulische Scheibenbremsen mit Stahlflex-Leitungen zum Einsatz. Zusammen mit speziell abgestimmten Bremsklötzen sorgt das für exakte Druckpunkte, optimale Dosierbarkeit und höchste Bremsleistung.

KADERSCHUTZ: genialer Bewacher und Helfer!

Der solide Unterfahrschutz aus Aluminium ist gerade bei hohen und spitzen Hindernissen von enormer Bedeutung. Er schützt einerseits Motor und Rahmen vor Beschädigungen, verhindert aber durch seine eingebaute "Widerhaken" auch das Zurückrutschen beim Aufsitzen auf Hindernissen.

LED-TECHNIK: Birnenwechsel war einmal!

Für Bremslicht und Scheinwerfer kommen verschleissfreie LED-Leuchtmittel zum Einsatz. Die sehen stark aus, sparen Strom und Gewicht und den Geldbeutel schonen sie auch.

KOTFLÜGEL: Schlank und noch leichter!

Auch der hintere Kotflügel - extrem schlank und elastisch - ist wieder leichter geworden. Auch hier konnten nochmals 40 Gramm Gewicht eingespart werden.

Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusammengestellt und geprüft. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden.