OFF-ROAD-LEIDENSCHAFT

Seit der Gründung 1985 hat sich Gas Gas dem Off-Road-Sport verschrieben. Einer Leidenschaft, durch die in den letzten drei Jahrzehnten einzigartige Motorräder geschaffen wurden, die Gas Gas zu einer der führenden Off-Road-Marken machten. Eine Vielzahl von nationalen und internationalen Siegen und Meisterschaftserfolgen in der Trial-, Enduro- und Rallye Raid-Welt, sowie mehrere Weltmeister-Titel im Trialsport, zeugen hiervon. Anfang 2016 wurde Gas Gas von der spanischen Torrot Electric Gruppe übernommen. Durch das zusätzliche Know How, und nicht zuletzt auch durch die enorme Kapitalkraft der Torrot Electric Gruppe, erfährt Gas Gas derzeit eine bis dato ungeahnte Entwicklung. Bereits im Herbst 2016 wurde ein komplett überarbeitetes Trial-Motorrad auf den Markt gebracht, die TXT GP. Bei den Enduros konnte man sogar noch ein Stück weiter gehen. Auf der EICMA 2016 wurde die komplett neu entwickelte EC PHOENIX vorgestellt, deren Produktion für das Frühjahr 2017 geplant ist, und die die gesamte Fachpresse verblüffte. Aktuell arbeitet die katalanische Marke, die bereits auf fünf Kontinenten und über 50 Ländern vertreten ist, an der Ausweitung ihrer Produktpalette. Ziel ist es, alle Wünsche der Off-Road-Liebhaber zu erfüllen. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

21.04.2017

Jetzt hier zum download bereit![mehr]

23.01.2017

Bericht: MCE Motocross Enduro Magazin Februar 2017

08.11.2016

Gas Gas präsentiert auf der EICMA Mailand die neue TXT GP - 100% Racing dierekt aus dem Race Competition Department[mehr]

25.10.2016

Vizemeister Peter Scharler Gas Gas TXT 125[mehr]

14.10.2016

Franzi Kadlec ist Deutscher Trial Meister 2016. Ina Wilde 2 Platz Damen DM[mehr]

22.09.2016

Perfekter Saisonauftakt in Trial-DM für Franzi Kadlec auf Gas Gas TXT 300[mehr]

31.01.2016

1. Hakon Petersen GAS GAS 2. Franzi Kadlec GAS GAS 3. Gianluca Toumour GAS GAS

07.01.2016

Riesa Maxxis FIM Superenduro Mike Hartmann startete diesmal in der nationalen Klasse mit 26 Fahrern, da es leider keine EM-Wertung gab. Trotzdem traf er auf nationale und internationale Topfahrer. Vor fast ausverkaufter Halle gewann er dann beide Finalläufe am Abend! 1. Mike Hartmann, Germany, GASGAS 2. Mark Risse, Germany, BETA 3. Lars Enöckl, Austria, KTM

23.12.2015

wieder auf TXT 300 RR